Eltern-PushApp - Kinder beim Aufwachsen begleiten

Am 4. Januar 2016 wird der der Verein "Eltern-PushApp" gegründet. Ziel ist es eine PushApp zu entwickeln, die Eltern Informationen und Links liefert, die sie in ihrer Erziehungsarbeit unterstützen.

Eltern geben die Postleitzahl ihres Wohnortes und die Geburtsdaten der Kinder ein. Sie können diverse Wissensgebiete auswählen und erhalten dann Informationen in ihrer Muttersprache.

Die Push-Nachrichten enthalten Texte, Filme, Rätsel etc. und soll den Eltern Anregungen für die Gestaltung des Familienalltags geben. Schulen, Kitas und andere Organisationen können das Angebot nutzen, um Eltern auf eigene Aktivitäten hinweisen zu können. 

Bis Mai 2016 soll eine erste Version in 6 Sprachen getestet werden können. Wir informieren Sie gerne über die Entwicklung und nehmen auch Unterstützungsbeiträge gerne entgegen.

Verein Push-App:

Maya Mulle, Präsidium

Peter Hruza, Aktuariat und Finanzen

Maya Sonderegger, Beisitz

Unterstützen Sie die Eltern-PushApp

Mit Ihrem Statement können Sie die Eltern-PushApp unterstützen. Die Finanzierung der Pilotphase ist nicht gesichert. Tragen Sie dazu bei, dass wir Geldgeber von unserer Idee überzeugen können. Vielen Dank.