Vernetzung bringt Erfolg

Eltern beeinflussen das Lernen ihrer Kinder massgeblich. Sie wollen das Beste und tun ihr Bestmöglichstes, damit ihr Kind erfolgreich sein kann. Zudem sind sie Experten/innen für das Zusammenleben in der Familie. Es gibt kaum Eltern, die sich nicht für ihre Kinder und deren Lernen in der Schule interessieren. Es stellt sich vielmehr die Frage, wie Eltern angesprochen, abgeholt und mit ihren Ressourcen in die Förderung ihres Kindes eingebunden werden können. 

Wenn es den Schulen gelingt, die Eltern als gleichwertige Partner anzusprechen und in die Förderung des Kindes einzubinden, entstehen gute Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.

Vernetzung in der Elternarbeit

Vernetzung in der Elternarbeit

Die Erreichbarkeit der Eltern, speziell von Eltern, die in sozial herausfordernden Situation leben, stellt eine grosse Herausforderung dar. Für die Tagung von Jugend und Medien vom 7. September 2015 konnte ich einen Bericht erstellen, der wichtige Erfolgskriterien darstellt und auf die Chancen einer breiten Vernetzung im Sozialraum hinweist.

Erziehungs- und Bildungspartnerschaften

Eltern sind nicht allein verantwortlich für die Erziehung ihrer Kinder. Von Geburt des Kindes an stehen Vernetzungs-, Beratungs- und Begleitangebote zur Verfügung. 

Die Zusammenarbeit der Fachpersonen der Regelstrukturen wie Kitas, Spielgruppen und Schulen mit den Eltern bieten neue Chancen. Ein regelmässiger Austausch und die Erreichbarkeit von Eltern und Familien, die in belastenden Lebenssituationen Kinder erziehen müssen, bieten Chancen aber auch Herausforderungen.

Ich informiere über Erfahrungen, begleite bei der Entwicklung von eigenen Angeboten und führe Elternbildungsanlässe zu spezifischen Themen durch.

Elterntreff Erziehung

Der Migros-Genossenschafts-Bund stellt auf der Website www.contakt-kind.ch kostenlos Materialien zur Gestaltung von lustvollen Elternanlässen für DaZ-Lehrpersonen, Mitarbeitende von Kitas, Spielgruppen und Kindergärten zur Verfügung. 

Gemeinden werden bei der Einführung von regelmässig stattfindenden "Elterntreff Erziehung unterstützt. Dabei werden die lokalen Anbieter vernetzt. Eltern werden über Schlüsselpersonen zu den Treffen eingeladen. Die Kinder spielen in Nebenräumen und erhalten Unterstützung in ihrer individuellen Entwicklung.

Lesen Sie weiter

Elterntreff Berufswahl

Die Berufswahl fordert die Jugendlichen und die Eltern gleichermassen heraus. Das Angebot ist riesig, der Entscheid, welcher Weg der richtige ist nicht einfach. Viele Eltern kennen unser duales Bildungssystem nur wenig.

Sie finden hier Informationen zum Thema Berufswahl für Eltern. In der App parentu sind die Informationen dem Alter der Kinder entsprechend zusammengestellt.

«Elterntreff Berufswahl» setzt hier an. Lesen Sie mehr dazu auf www.bildungundfamilie.ch.

Das Angebot für 2019 an den Verein Jugendprojekt LIFT übergeben. Bitte informieren Sie sich bei der Geschäftsstelle von LIFT.

Die Schule Dulliken hat das Angebot an die eigenen Bedürfnisse angepasst. Lesen Sie mehr in der Publikation von UNICEF Schweiz und Liechtenstein, Panung und Gestaltung von Kinderfreundlichen Lebensräumen, 2020.

Zum Bericht , Kontakt: Steffen Naydowski, Co-Schulleitung, berät und begleitet Sie bei der Umsetzung des Ansatzes in Ihrer Schule

Elternarbeit heute - mein Kursangebot

Ich freue mich auf die Sommerkurse 2021 von swch.ch in Schaffhausen.
"Elternarbeit heute - Grundlagen und neue Konzepte" heisst mein Angebot, das am 22. und 23. Juli stattfinden soll.
Anmeldungen sind schon möglich.

https://lnkd.in/dSiC768